Bonn - 28.01.2020

Agenda

  • 09:00

    Registrierung und Kaffee

  • 09:30

    Begrüßung und Einführung ins Thema


  • 09:45

    Verwandeln Sie Ihre Daten in Taten – mit der Data-to-Everything Plattform

Mit einer kurzen Einführung in Splunk, die Data-to-Everything Plattform, stellen wir Ihnen die Lösung zur Nutzung Ihrer unerschlossen, unanalysierten, und unbeobachteten Daten vor. Sie erfahren, wie Sie Licht ins Dunkel Ihrer Dark Data bringen, minimierte Ausfallzeiten, beschleunigte Bedrohungsbeseitigung und optimierter Service-Uptime erhalten sowie flexibel, skalierbar und in Echtzeit agieren, ohne neue Datenquellen aufzumachen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit nur einer einzigen Plattform jede Art von Daten aus allen erdenklichen Quellen in messbaren Erfolg verwandeln.


  • 10:30

    Live Demo: Jetzt wird gesplunkt – so funktioniert’s!

Wir zeigen Ihnen live, was Splunk kann. Erkennen Sie ein Absinken Ihres Service-Levels, bevor es auftritt; finden Sie heraus, ob die schlechte Performance Ihrer Anwendung Code- oder Infrastruktur-bedingt ist; überwachen und analysieren Sie in Echtzeit Tausende verschiedene Sensoren und vieles mehr – Diese Demo zeigt Ihnen, wie es in der Praxis funktioniert.


  • 11:00

    Pause


  • 11:30

    Geschäftserfolge mit gesplunkten Daten: Use Cases

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Splunk Kunden bereits Geschäftsprozesse beschleunigen, vereinfachen und sicherer gemacht haben. Sehen Sie konkrete Beispiele verschiedener Kunden wie Vodafone, Deutsche Bahn, ING DiBa, Bosch und anderen. Die Auswahl der Use Cases variiert eventuell je nach Termin.


  • 12:00

    Splunk-Implementierung in der Praxis

Erfahren Sie mehr über die Herangehensweise zur Einführung eines Splunk-Systems – auch in komplexen Umgebungen – und lernen Sie interessante Anwendungsfälle und Möglichkeiten der Plattform aus der Praxis kennen.


  • 12:45

    Mittagessen


  • 14:00

    Ende der Veranstaltung


  • 14:00

    (Optional) Splunk4Rookies (Security): Splunken Sie doch mal selbst!

Eine Session für alle, die die Basics von Splunk aus eigener Anschauung verstehen möchten. Unter Anleitung der Experten vor Ort erfahren Sie, wie die Splunk-Lösungen aufgebaut sind und erleben die Monitoring- und Analysemöglichkeiten der Plattform hautnah. Für diese Session brauchen Sie gute Laune und Ihren Laptop! Dauer: ca. 3 Stunden

Das IT-Systemhaus mit Sitz in Bonn hat Niederlassungen in Köln, Koblenz und Mainz. Zu den speziellen Angeboten gehören u.a. E-Governme Lösungen (eAkte) und der Arbeitsplatz der Zukunft.

Fakten.
Gründung: 2005
Ausbildungsunternehmen für: Fachinformatiker/-in für Systemintegration, IT-Systemkauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Büromangement Competence Center: Cisco, Oracle, SAP Basis- und Technologie-Services, Datacenter, IT-Security, A/V Software Solutions 360°, Virtualisieru eGov Solutions

Schwerpunkte.
IT-Lösungen:
Client Management, Datacenter, Networking Solutions, Virtualisierung, IT Security, Software

Spezielle Angebote:
SAP Basis- & Technologie-Services, BSI IT-Grundschutz, Sicherheitskonzepte, diverse Lösungen im Bereich E-Government (e-Akte), Java u SharePoint, Erlebnisforum/modernes Rechenzentrum und Arbeitsplatz der Zukunft

Besonderheiten:
Das Bechtle IT-Systemhaus Bonn/Köln bietet Praktika für Studierende in den Bereichen Cisco, SAP und Projektmanagement. Auch die Betreuu von Bachelor- und Masterarbeiten ist möglich.


Veranstaltungsort:
Bechtle GmbH & Co. KG IT-Systemhaus Bonn/Köln
Pennefeldsweg 10
53177 Bonn